Bücher

Seite:

Sie könnten unterschiedlicher kaum sein: das Mädchen Magda und der Mönch Clemens. Mitten in den Wirren der Reformationszeit kreuzen sich im Winter 1533 ihre Wege in Ostfriesland. Beide sind auf der Flucht – und auf der Suche. In einer verschneiten Waldhütte trifft das gegensätzliche Paar aufeinander – und muss sich zusammenraufen. Das Mädchen und der Mönch beschließen, ihren Weg zunächst gemeinsam fortzusetzen – einen Weg, der voller Gefahren steckt – und voller Überraschungen …

Die von Martin Luther entfachte Reformation war ein gesellschaftliches Erdbeben, das vor fünf Jahrhunderten auch Ostfriesland erschütterte. Eine herausfordernde Zeit, die Autor Frerich Ihben in seinem neuen Roman lebendig werden lässt.

Preis: 14,00 Euro
Umfang: 252 Seiten

ISBN: 978-3-941163-35-5

14,00 EUR
(inkl. 7,00% MwSt. und zzgl. Versandkosten)

Hiermit legt Edgar Schonart das dritte Buch aus der Reihe „Brut- und Gastvögel der Insel Spieker­oog“ in bewährter Form seinen Leserinnen und Lesern vor. Einerseits, um sie teilhaben zu lassen an den Schönheiten der Insel, andererseits, um unser oft naturfremdes Handeln kritisch zu hinterfragen. Mit den bisher 231 behandelten Arten sind mehr als zwei Drittel aller hier jemals nachgewiesenen Vögel aufgeführt. Lehrreich und mit nicht seltenem Anlass zum Schmunzeln: ein Genuss nicht nur für jeden Naturfreund.

Preis: 19,80 €
Umfang: 140 Seiten
ISBN: 978-3-941163-31-7
Verlag: Enno Söker Esens

19,80 EUR
(inkl. 7,00% MwSt. und zzgl. Versandkosten)

Wenn Anna in den Spiegel schaut,
wen sieht sie?
Eine nicht unattraktive Frau Ende dreißig,
die ein ganz normales Leben führt:

Der karrierebewusste Ehemann hat nie Zeit
für sie, den halbwüchsigen Kinder räumt sie
ständig hinterher, und um den Hund
kümmert sich auch keiner – außer ihr …

Aber wenn sie ein so normales Leben führt –
warum ist sie dann manchmal so unzufrieden?
„Weil das Leben eben so ist“, denkt Anna.
„Und weil man’s eh nicht ändern kann.“
Oder?

Neu aufgelegt und von der Autorin überarbeitet:
In ihrem warmherzigen Romandebüt nimmt Herta
Bleeker kein Blatt vor den Mund, wenn sie zeigt,
dass unser Leben so normal ist, wie wir es uns
einrichten. Veränderungen inklusive …

Preis: 11,90 Euro
Umfang: 176 Seiten
ISBN: 978-3941163-33-1
11,90 EUR
(inkl. 7,00% MwSt. und zzgl. Versandkosten)
Geschichte muss nicht langweilig sein! In „Ostfriesland. Ein schneller Ritt durch Raum und Zeit“ geht es zwar ums Gestern, der Inhalt ist aber alles andere als gestrig. In dem Buch geht es um das Besondere im Vergangenen. Um Geschichten von Gestern, die erstaunen, manchmal erschüttern, und gelegentlich bis in unsere Tage weisen. Es geht um das Fundament, auf das diese an Traditionen so überaus reiche Kulturlandschaft Ostfriesland bis heute gründet. Vieles an und in ihr ist besonders, einzigartig in Deutschland, manchmal sogar in der Welt. Es sind vor allen Dingen die Naturgewalten, die reißende Nordsee und das Wattenmeer, der ewige Wechsel von Ebbe und Flut, die Jagd auf Wale und Seehunde, die prägten. Aber ebenso die riesigen Moore im Innern, die kaum ein Durchkommen erlaubten, damit aber auch vor fremden Eroberern und Interessen schützten. Abgeschieden und abgeschnitten von fremden Einflüssen ist Ostfriesland immer seinen ganz eigenen Weg gegangen.
Dieses Buch ist kein sprödes Geschichtsbuch. Es erzählt nicht chronologisch Jahrhundert um Jahrhundert die historischen Meilensteine auf, sondern ist eine spannende Sammlung ganz vieler Geschichten: Sieben mal sieben Schnappschüsse, die alle einen kurzen Blick auf wichtige Momente in der Vergangenheit Ostfrieslands richten. Das ostfriesische Geschichte(n)buch nimmt die Leser mit auf einen schnellen Ritt durch Raum und Zeit. Eine punktuelle Sicht auf die Dinge, die ein sehr buntes Mosaik ostfriesischer Historie entstehen lässt. Ideal für Fortgeschrittene und Anfänger Ostfrieslands, für Einheimische und Touristen, für den Strandkorb oder die Couch. Zum Lesen in einem Rutsch oder in kleinen Happen, Geschichte um Geschichte.
Kurzinfo:
Ostfriesland. Ein schneller Ritt durch Raum und Zeit
Bearbeitete und aktualisierte Neuauflage | Dezember 2020
Autor: Petra Wochnik
Umfang: 196 Seiten
ISBN: 978-3-941163-34-8
Verlag: Enno Söker, Esens (ESE) (Dezember 2020)
Preis: 17,50 Euro
17,50 EUR
(inkl. 7,00% MwSt. und zzgl. Versandkosten)
Seite: