Alle Artikel von Michael

Posterkalender 2018

Posterkalender 2018 – Dornumersiel-Westeraccumersiel

Artikelnummer: 36
Stückpreis: 18,50 EUR
(inkl. 19,00% MwSt. und zzgl. Versandkosten)
Lieferzeit: 3 Tag(e)

Auch in diesem Jahr gibt es ihn wieder, den historischen Posterkalender „Dornumersiel-Westeraccumersiel – An­no­ dazumal“ 2018 des Museumsvereins Dornumersiel e.V. Herausgegeben wur­de der Kalender bereits im neunten Jahr in Zu­sam­menarbeit mit dem Verlag Enno Söker, Esens (ESE). Insgesamt 13 eindrucksvolle Motive (inkl. Titelmotiv) sind aus verschiedenen Privatarchiven in einem DIN-A3-Kalender zusammengestellt. Die alten Ansichten stammen aus der Zeit um die vorletzte Jahrhundertwende bis in die 1960er Jahre. Beim Betrachten des Kalenders werden vermutlich bei vielen älteren Menschen Erinnerungen an die eigene Jugendzeit wach. Das Titelbild zeigt die Kutterflotte von Westeraccumersiel bei einer gemeinsamen Fahrt in See, das Kalenderblatt im Januar erinnert an den legendären Kutter „Gerda“ Ende der 1950er Jahre. Vergangene Zeiten werden wach beim Betrachten des Klassenfotos vor der Westerburer Schule mit dem damaligen Lehrer Johann Lindemann. Für den Monat April wurde ein historisch interessantes Motiv gewählt: ein Schwimmbagger zwecks Schaffung eines gemeinsamen Außentiefs von Dornumersiel und Westeraccumersiel. Hinzu kommen etliche Aufnahmen, die das dörfliche Leben von damals wiedergeben. Eine Impression aus den 1950er Jahren etwa zeigt den Fischer Karl Linneberg bei Arbeiten im Mast seines Kutters „Zukunft“, mit Blick auf die Häuser an der Ostseite des Hafens Westeraccumersiel. Imposant ist auch die Aufnahme einer genussvollen Kutschfahrt durch die Herrlichkeit Dornum mit der Bockwindmühle im Hintergrund. Der Posterkalender ist ein stimmungsvoller Jahresbegleiter für Küstenfreunde und Sammler und natürlich für alle, die sich mit dem Sielort verbunden fühlen. „Mit dieser Publikation möchten wir auch den Urlaubsgästen den Ferienort ein wenig näher bringen, daher ist der Kalender zugleich eine schöne Geschenkidee an langjährige Stammurlauber“, sagt Helga Wiechers vom Museumsverein. Ein Teil des Erlöses kommt dem Mu­eums­verein zugute.

Preis 18,50 Euro